CK11: Update-Podcast (Böhmermann, Summer of the 90s, Neue US-Serien, Podcast-Probleme etc.)

Heute im Update-Bereich bei GIGA: Rein gar nichts über Politik, dafür umso mehr übers Fernsehen. In einem spontanen Podcast reden wir über die Dinge, die uns in den letzten Wochen im TV aufgefallen sind und über die Serien, die wir zuletzt geschaut haben. Auch diesmal konnten wir nicht vermeiden, Böhmermann zum Gesprächsthema zu machen (und geloben Besserung). Außerdem reißen wir an, wie uns die ersten Folgen der brandneuen US-Serien „The Leftovers“ und „The Strain“ gefallen haben. Viel Spaß!

Teilnehmer: Jan Schlüter, Basti Lätsch, Julian Miller

Timecodes:
00:02:10 Podcast-Recap // 00:05:45 Böhmermann anyone?! // 00:22:05 Summer of the 90s (arte) // 00:31:35 Sitcoms: Mom, The Goldbergs // 00:36:30 True Detective // 00:45:15 Friday Night Lights // 00:49:35 Nashville // 00:50:40 Dallas // 00:52:30 The Leftovers // 00:57:05 The Strain // 01:01:05 Kader Loth liest Kafka // 01:02:50 Unsere Lieblingsfolgen von „Durch die Nacht mit…“ // 01:07:35 Podcast-Update und Hörerfeedback zu CK09

Shownotes:
Teens react to 90s Internet
90s Prank

Folge direkt herunterladen

9 Gedanken zu „CK11: Update-Podcast (Böhmermann, Summer of the 90s, Neue US-Serien, Podcast-Probleme etc.)

  1. Hey, bei Sitcoms bin ich wieder dabei! Als ROSEANNE-Fans solltet ihr – falls ihr es noch nicht gemacht habt – auch unbedingt mal bei BOB’S BURGERS reinschauen. Eine überraschend andersartige und frische Zeichentrick-Impro-Sitcom von Fox; hat auch – der Name Böhmermann ist schon gefallen – gigantisch gute Musical-Ohrwürmer zu bieten.

  2. Hallo, wieder mal ein recht unterhaltsamer Podcast. Man kann deutlich eure Vorlieben für Sitcoms erkennen und da komme ich auch schon gleich zu meiner ersten Frage: Ihr hattet mal bei Quotenmeter ein total geniales Special zum Thema Sitcoms gemacht und dort auch über Al Bundy gesprochen. Wie wäre es mal mit einem Special zum Thema Klassik Sitcoms: Meine Vorschläge wären: Ein Special zum Thema 1) Roseanne, 2) King of Queens 3) Seinfeld 4) Eine Schrecklich nette Familie 5) Bill Cosby. Wäre das möglich? Würde mich wie irre auf eure Kommentare zu diesen Sitcoms freuen. Bastis Lachflashs, bspw. zu Marcy Darcy und seine Kommentare zu Al Bundy als „No Maam“ Anführer haben mich sehr amüsiert, genauso wie Jan’s glühenden Verehrungen zum Thema „Seinfeld“. Bitte mehr Sitcom, da seit ihr wirklich extrem gut! Gruß, der Frank

  3. Die Serien, die ich zuletzt geschaut habe (beide kann ich nur empfehlen):

    Flight of the Conchords – eine sehr lustige HBO-Musik-Comedyserie über 2 neuseeländische Nerds, die in Amerika Karriere machen wollen (ist so eine Art Mischung aus IT Crowd und Glee würd ich mal sagen)

    Black Mirror – eine britische Mini-Anthologieserie, die verschiedene
    dystopische Zukunftsszenarien entwirft (geht in Richtung Twilight Zone oder Outer Limits)

    True Detective und The Leftovers werde ich mir dieses Jahr auf jeden Fall noch ansehen.

  4. Ich fand die Neustarts The Leftovers und The Strain schwach. Auch Kelsey Grammers Partners war enttäuschend.
    Mein persönlicher Neustart des Jahres war Silicon Valley. True Detective konnte mich erzählerisch nicht überzeugen, obwohl die Machart sehr hochwertig ist.
    Des Weiteren würde ich die wenig bekannte Serie Banshee wärmstens empfehlen.

  5. Mehr Sitcoms und Serien bitte bei Coopers Kaffee:

    Bill Cosby
    Married with Children
    Simpsons
    Golden Girls
    South Park
    Futurama
    Beavis and Butt Head
    Family Guy
    Friends
    Seinfeld
    Will & Grace
    Frasier
    Roseanne
    King of Queens
    Alf
    How I Met your Mother
    Mike & Moky
    Two and a Half Men
    Big Bang Theory
    Mom

    Ich könnte mich eigentlich an den meisten Sitcom Reviews erfreuen! Würde mich freuen!

  6. Hallo, bitte „Big Bang Theory“. Ich liebe die Serie sehr. Wenn Jan es nicht mag, kann er ja in der Folge aussetzen. Die Serie ist wirklich immernoch sehr gut, kann auch gerne mal ausführlich begründen, warum. Klar ist vieles klamauk-artig und mainstreamig. Aber rein handwerklich ist das ganze meiner Meinung nach sehr großartig! Grüße, Mike

  7. Vielleicht wäre Roseanne eine gute Idee. Müßte man sich nur überlegen ob man Roseanne chronologisch staffelweise bespricht, dauert aber ein wenig bei der Anzahl von Staffeln. Ein Rückblick auf Sitcoms würde ich jedoch befürworten…. Mal sehen, laut euch ist ja der nächste Podcast im kommenden Jahr online 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *