CK117: Es war einmal in Köln – Coopers WG-Wahrheiten

Hat Freddi wirklich beim Schulabschluss jemanden ans Kreuz genagelt? Hatte Basti mit einer Titanic-Überlebenden Kontakt? Hat Jan den Haustier-Frosch seines Vaters umgebracht? Und hing Glenns Kleiderschrank voller Hawaii-Hemden?
Es sollte so ein gemütlicher Abend in unserer Kölner WG werden. Supermarkt-Besuch am Freitagabend, selbstgemachte Burger und ein paar Golden Longs. Doch viele Bier, Jackie Cola und Prosecco später packen Coopers WG-Freunde und Special Guest Glenn die Storys aus ihrer Vergangenheit aus: „Two Truths and a Lie“…

00:00:00 Supermarkt-Haul
00:08:00 WG-Gespräche: Feuerwehr-Songs und Retro-Werbung
00:41:15 Two Truths and a Lie Runde 1
01:26:45 Two Truths and a Lie Runde 2
Die Folge wurde Anfang März aufgezeichnet.

Lade die Folge hier direkt herunter

Ein Gedanke zu „CK117: Es war einmal in Köln – Coopers WG-Wahrheiten

  1. Fridolin

    GLENN HYPE die Zweite!

    Top Folge mit einem gewichsten Frederic.
    War mir sehr sicher, dass Basti schon mal erwähnt hatte, dass er im Basketball Verein war.
    Starke Lügen dabei

    lg Fridolin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.